Kostenfreie Beratung 08161 / 872 992

Bianco Sardo Granit ist die Handelsbezeichnung für einen grobkörnigen, hellgrauen Granit aus der Karbon / Devon-Periode.

Bianco Sardo Granit

Bianco Sardo Granit ist die Handelsbezeichnung für einen grobkörnigen, hellgrauen Granit aus der Karbon / Devon-Periode. Das Gestein kann international als Granit benannt werden, und im Anwendungsbereich der Europäischen Norm muss dieses Gestein als Granit benannt werden.

Der in Sardinien abgebaute Bianco Sardo Granit ist ein sehr typischer Granit mit einer körnigen Struktur. Mit geflammter Oberfläche ist er relativ schmutzempfindlich, wohingegen polierte Oberflächen sehr praktisch sind und sich gut pflegen lassen. Selbst Brotkrümel sind auf dem Bianco Sardo Granit kaum zu erkennen.
Bianco Sardo läßt sich sehr gut mit allen grauen Tönen und auch mit hellen Hölzern kombinieren.

Eine kleine Probe des Bianco-Sardo-Granits ist in der Regel repräsentativ und weist keine großen Unterschiede in Farbe und Maserung auf

Bianco Sardo Granit eignet sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich und ist außerdem frostbeständig und hat eine gleichbleibende Politur. Besonders gut lässt sich der Bianco Sardo Granit als Küchenarbeitsplatte, Waschtisch, Hauseingangspodest oder Boden- und Treppenbelag verwenden.

Ihr Ansprechpartner